Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Saison 2021/22

SSVfR 3:2 TSV Weilimdorf

Bezirksliga - 13. Spieltag

Wichtige drei Punkte gegen den Tabellenzweiten.

Am vergangenen Spieltag empfingen wir die Frauen des TSV Weilimdorf. Obwohl wir als Außenseiter in das Spiel gingen, waren wir von Beginn an auf Augenhöhe. Und so konnte Magdalena Kiefer den SSVfR nach einem Freistoß von Anna Barth bereits in der 5. Spielminute in Führung bringen. Das 1:0 konnten wir jedoch leider nicht lange halten und in der 10. Minute erzielten die Gäste den Treffer zum Ausgleich. Davon ließen wir uns aber nicht entmutigen und spielten uns die ein oder andere Chance heraus. Und so traf Lisa Schäfler nach einer Hereingaben von Katja Wöhrle zum 2:1. Jedoch folgte auch hier kurze Zeit später durch einen Elfmeter für die Gäste wieder der Ausgleich zum 2:2.

In der zweiten Halbzeit wurde nach einem Foul auch für uns  Elfmeter gepfiffen - Kiefer verwandelte zum 3:2. Die Schlussphase war sehr hektisch jedoch stand unsere Abwehr nach wie vor sehr sicher und so konnten wir letztendlich die drei Punkte zuhause behalten.

Heute, den 11.05. bestreiten wir dann um 19:30 Uhr das Nachholspiel gegen die Damen aus Obertürkheim in Obertürkheim ehe wir am kommenden Sonntag spielfrei haben.

TV Oeffingen 4:4 SSVfR

Bezirksliga - 12. Spieltag
Mit viel Kampfgeist sicherten wir uns am Dienstagabend einen Punkt in Oeffingen.

Nach unserem Sieg im letzten Punktspiel gingen wir mit Selbstvertrauen in das Nachholspiel vom 1. Mai Wochenende. Das Spiel war von Beginn an sehr schnell, jedoch hatten wir es trotzdem unter Kontrolle und spielten gut zusammen. Einen Eckball von Sofie Pfleiderer konnte die gegnerische Torhüterin zwar vorerst abwehren, der Ball landete dann jedoch vor den Füßen von Sarah Zelder, welche diesen bereits in der 8. Minute ins Netz beförderte. Mit dem Führungstreffer im Rücken wollten wir weiterhin Druck nach vorne machen, der Gegner signalisierte uns aber gleich, dass sie das nicht so stehen lassen wollten. Unsere Abwehr stand jedoch sehr sicher und konnte nahezu jeden Ball abwehren. Trotzdem gelang den Frauen vom TV Oeffingen in einer unaufmerksamen Minute unsererseits der Ausgleichstreffer zum 1:1.

Auch in der zweiten Halbzeit verlief das Spiel ähnlich hektisch. Die Gegner waren zunehmend einen Schritt schneller am Ball und konnten die meisten Angriffe schon im Mittelfeld verhindern. Und so gelang den Oeffingern in dieser Phase auch der Führungstreffer zum 2:1. In der 71. Minute spielte Zelder jedoch einen schönen Pass durch die Gasse auf Magdalena Kiefer, welche ihn direkt ins linke Eck des gegnerischen Tors beförderte und somit zum 2:2 ausglich. Leider konnten wir das unentschieden nicht lange halten und keine 5 Minuten später gingen wir innerhalb einer Minute 4:2 in Rückstand. Mit Teamgeist und Siegeswillen kämpften wir uns aber zurück ins Spiel und so gelang Lisa Schäfler bei einem Eckball der Anschlusstreffer zum 4:3. In der 81. Minute konnte Kiefer den Abpraller nach einem direkten Freistoß von Anna Barth abstauben und noch zum Endstand von 4:4 ausgleichen.    

SSVfR - TSG Backnang 3:1

Sonntag 24.04. 11:00 Uhr
Bezirksliga - 11. Spieltag

Am Sonntag bestritten wir das richtungsweisende Ligaspiel gegen unseren direkten Tabellennachbarn aus Backnang. Wissend, was auf dem Spiel steht, gingen wir im strömenden Regen nervös ins Spiel und in den ersten 20 Minuten konnte keine Mannschaft nennenswerte Aktionen herausspielen. Dann besannen wir uns und hatten die ein oder andere Torchance, die leider nicht genutzt werden konnte. In der 40. Minute dann ein kurzer Schreckmoment, als unserer Torhüterin der nasse Ball durch die Hände rutscht, aber zum Glück noch vor der Linie gestoppt werden kann - das wäre mal wieder typisch gewesen. Auf der Gegenseite erlöst uns kurz vor der Halbzeit Ekaterina Antonoudi, die nach Vorarbeit von Sarah Zelder an ihrer Gegenspielerin vorbei zieht und eiskalt einschiebt.

Beflügelt vom Führungstreffer konnten wir nach der Halbzeitpause weitere schöne Angriffe vortragen und doch die zum Teil nahezu 100 %igen Torchancen nicht verwerten. In der 62. Minute dann ein Willensakt von Julia Mercurio, die sich auf der rechten Außenbahn stark durchsetzte und scharf in den 16er passte, wo Sofie Pfleiderer gemeinsam mit ihrer Gegenspielerin den Ball über die Linie bugsierte. Wir konnten weiterhin in Backnangs Hälfte spielen und hatten weitere gute Möglichkeiten, wie z.B. durch Sofie, deren Schuss an beide Innenpfosten prallte und von dort zurück ins Feld. In der 82. Minute konnten wir dann den Sack zumachen, als die Torhüterin von Backnang einen gut geschossenen Freistoß von Anna Barth nur abprallen lassen und Sofie zum 3:0 abstauben konnte. Kurz vor Schluss mussten wir dann den Anschlusstreffer hinnehmen, der aber keine Auswirkung mehr auf den Spielverlauf hatte und der Freude über die gewonnenen, sehr wichtigen 3 Punkte im Abstiegskampf, keinen Abbruch tat.

Am Samstag könnt ihr euch nun von uns an der Bar des SSV Walpurgisnachtfests versorgen lassen, bevor es dann für uns erst am Dienstag den 03. Mai um 20 Uhr auswärts gegen Oeffingen, ebenfalls gegen einen Tabellennachbarn, weiter geht. Ein großes Danke auch an unsere Fans, die uns trotz schlechtestem Wetter unterstützt haben.

SSVfR Frauen 3:4 FSV Waldeben Stuttgart Ost II

Sonntag, 28.11.2021 - 10 Uhr 
Bezirksliga - 7. Spieltag 
SSVfR Frauen 3:4 FSV Waldeben Stuttgart Ost II

Am heutigen Spieltag gelang es uns zum wiederholten Mal nicht, uns durchzusetzen und die drei Punkte zu sichern. Wir kamen gut ins Spiel und gingen bereits in der 11. Minute durch einen langen Gassenball auf Magdalena Kiefer mit 1:0 in Führung. Dies konnten wir jedoch nicht lange halten und kassierten keine 5 Minuten später das Gegentor. Wir spielten weiterhin gut zusammen und so gelang es Kiefer in der 35. Minute erneut, die Mannschaft in Führung zu bringen. Aber auch dieses Mal erzielten die Gegnerinnen den Ausgleich zum 2:2.

Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit konnte die gegnerische Torhüterin einen direkten Freistoß von Anna Barth nicht fest halten und so konnte Kiefer den Abpraller zum 3:2 ins Tor köpfen. Den Gegnerinnen gelang es dann jedoch immer mehr, das Spiel an sich zu reißen, es wurden keine klaren Bälle unsererseits mehr gespielt und wir waren den Gästen immer einen Schritt hinterher. Demnach gelang diesen in der 85. Minute noch der Führungstreffer und so endete das Spiel 4:3.

TSV Bernhausen 4:0 SSVfR Frauen

Sonntag, 14.11.2021 - 15 Uhr 
Bezirksliga - 6. Spieltag 
TSV Bernhausen 4:0 SSVfR Frauen

Leider verlieren wir unser heutiges Spiel gegen den TSV Bernhausen mit 4:0. Zur Pause führte die Heimmannschaft 2:0. Zwei der vier Treffer wurden durch einen direkten Freistoß erzielt. Wir hoffen, bei den zwei noch ausstehenden Spielen der Hinrunde punkten zu können.

SSVfR Frauen 3:2 SGM TSV Heumaden/SV Sillenbuch

Sonntag, 07.11.2021 - 10 Uhr 
Bezirksliga - 5. Spieltag 
SSVfR Frauen 3:2 SGM TSV Heumaden/SV Sillenbuch

Von Beginn an waren wir die stärkere Mannschaft und das Spiel fand überwiegend in der gegnerischen Hälfte statt. Es fehlte jedoch an der Genauigkeit beim Torabschluss und somit gingen wir mit einem, aus unserer Sicht ärgerlichen und nicht dem Spielverlauf entsprechenden 0:0 in die Halbzeitpause.

In die zweite Hälfte starteten wir jedoch genauso stark und durch schöne Spielzüge gelang Magdalena Kiefer dann in der 50. Minute der Führungstreffer. Dadurch schien unser Pech vor dem Tor gebrochen und keine zwei Minuten später köpfte Sofie Pfleiderer zum 2:0. Auch Corinna Bubak reihte sich eine weitere Minute später in die Liste der Torschützinnen ein und erhöhte zum 3:0. Zu diesem Zeitpunkt gab es keinen Zweifel daran, dass wir die 3 Punkte heute zuhause behalten würden.

Durch einen unglücklichen Zwischenfall, bei dem sich Sarah Albus verletzte und ausgewechselt werden musste, gelang den Gegnerinnen der Anschlusstreffer. Dadurch kam sehr viel Unruhe ins Spiel und die Gäste trafen ein weiteres mal - 3:2. Es gelang uns nicht mehr, die Oberhand zu gewinnen und so waren letztendlich alle erleichtert, als die Partie abgepfiffen wurde und wir die 3 Punkte sichern konnten.

SSVfR Frauen - TV Oeffingen 1:2

Sonntag, 17.10.2021 - 11 Uhr 
Bezirksliga - 3. Spieltag 
SSVfR Frauen - TV Oeffingen 1:2

Am 3. Spieltag empfingen wir die Damen des TV Oeffingen. In den bisherigen Partien begegneten wir uns immer auf Augenhöhe und so auch wieder in diesem Spiel. Es gelangen immer wieder schöne Spielzüge und die ein oder andere Torchance wurde herausgespielt, jedoch leider nicht genutzt. Die Gegnerinnen stellten sich vor dem Tor besser an und erzielten somit in der 21. Minuten den Führungstreffer. Trotzdem spielten wir weiterhin ruhig zusammen und waren phasenweise auch immer wieder die dominierende Mannschaft. 

Auch in die zweite Halbzeit starteten wir dementsprechend, allerdings gelang den Gegnerinnen acht Minuten nach Wiederanpfiff trotzdem ein weiterer Treffer und sie bauten ihre Führung mit 0:2 aus. Gekämpft wurde bis zum Schluss und so erzielte Magdalena Kiefer zumindest noch den Anschlusstreffer. Für ein Unentschieden reichte es aber leider nicht mehr. Sehr ärgerlich fürs uns, da auch ein Gleichstand nach 90 min sicher nicht ungerechtfertigt gewesen wäre.

TSG Backnang-SSVfR Frauen 0:1

Sonntag, 10.10.2021 - 11 Uhr 
Bezirksliga - 2. Spieltag 
TSG Backnang-SSVfR Frauen 0:1

Von Beginn an taten wir uns schwer, gegen die Frauen aus Backnang, welche aufgrund von Spielermangel nur zu 9. antraten. Vermutlich gingen wir dadurch etwas zu locker in das Spiel, während die Gegner hinten sehr kompakt standen und gut verteidigten. 
Es gelangen uns trotzdem immer wieder schöne Spielzüge, jedoch scheiterte es jedes Mal am letzten Ball und so gingen wir mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.
In die zweite Hälfte starteten wir deutlich besser und so gelang Magdalena Kiefer kurz nach Anpfiff der Führungstreffer. Das Spiel fand fast ausschließlich in der gegnerischen Hälfte statt und vereinzelte Angriffe der Backnanger konnten direkt unterbunden werden. Trotz Überzahl gelangen leider keine weiteren Tore mehr und so endete die Partie mit 0:1. Wir sind froh, unsere ersten drei Punkte geholt zu haben und hoffen, nächste Woche beim Heimspiel gegen die Damen aus Oeffingen wieder punkten zu können.

SSVfR Frauen 1:8 SGM Oppenweiler/Sulzbach

Sonntag, 3.10 - 11:00 Uhr

Heute stand unser erstes Punktspiel gegen die Frauen aus Oppenweiler an. Mit den absolvierten Testspielen in der Vorbereitung waren wir sehr zufrieden und wollten gerne an diese Leistung anknüpfen. Leider mussten wir jedoch bereits in der 5. Minute das erste Gegentor hinnehmen und es war schnell klar, dass wir es mit einem sehr starken Gegner zu tun haben. Bis zur Halbzeit folgten noch zwei weitere Gegentore - unter anderem durch einen unglücklichen Elfmeter. In der 28. Minuten wurde auch ein Elfmeter für uns gepfiffen, wodurch Magdalena Kiefer der Anschlusstreffer gelang. Somit gingen wir mit einem Zwischenstand von 1:3 in die Pause.

In der zweiten Hälfte hielten wir anfangs gut dagegen und spielten uns die ein oder andere Chance raus. Ab der 75. Minute verließen uns jedoch teilweise die Kräfte und wir rannten dem starken Gegner aus Oppenweiler meist nur noch hinterher. Leider mussten wir somit noch insgesamt 5 weitere Gegentore hinnehmen. Unter anderem durch einen weiteren Elfmeter. Man muss somit wohl sagen, dass Oppenweiler die klar bessere Mannschaft war, das Ergebnis in dieser Höhe hätte jedoch nicht sein müssen. Trotzdem lassen wir den Kopf nicht hängen und schauen zuversichtlich auf unser nächstes Punktspiel gegen die Frauen aus Backnang am kommenden Sonntag.

SSVfR Frauen 4:3 n.V. TSG Backnang

Pokalspiel Sonntag, 19.09 - 18:00 Uhr 
SSVfR Frauen 4:3 n.V. TSG Backnang

Am Sonntagabend empfingen wir in der ersten Runde des Bezirkspokals die Damen der TSG Backnang. Bereits in der 9. Minute konnten wir durch einen Treffer von Magdalena Kiefer mit 1:0 in Führung gehen. Keine zwei Minuten später folgte nach einer Hereingabe von rechts außen das Tor zum 2:0 durch Linda Reszczynski. Wir hatten das Spiel gut im Griff und waren die dominierende Mannschaft, bis sich Reszczynski in der 18. Spielminute verletzte und leider ausgewechselt werden musste. Dies führte innerhalb der Mannschaft zu Unordnung und es wurden keine klaren Bälle mehr gespielt. Die Gegnern nutzten dies aus und konnten bis zur Halbzeit zum 2:2 ausgleichen.

Nach der Pause starteten wir gut und das Spiel fand überwiegend in der gegnerischen Hälfte statt. Trotzdem gelang den Frauen aus Backnang in einer unaufmerksamen Minute der Führungstreffer zum 2:3. Mit großem Willen und Teamgeist kämpften wir bis zum Schluss und belohnten uns selbst - nach einem Eckball köpfte Kiefer in der letzten regulären Spielminute zum 3:3. Somit ging es in die Verlängerung. Wir bündelten nochmal unsere letzten Kräfte und mit einem sehenswerten Distanzschuss kurz nach der Mittellinie gelang es Anna Barth, die Mannschaft in der 117. Minute 4:3 verdient in Führung zu bringen. Somit konnten wir das Spiel letztendlich für uns entscheiden. Jetzt heißt es für die SSVfR Damen: Eine Runde weiter im Bezirkspokal.

Ein großes DANKESCHÖN an alle Fans, die uns das komplette Spiel über so lautstark unterstützt haben!

Testspiel SGM Ilsfeld/Neckarwestheim : SSVfR

Nach längerer Pause bestritten wir heute unser drittes Testspiel gegen den Regionenligisten SGM Ilsfeld/Neckarwestheim.

Trotz der hohen Temperatur und einigen personellen Umstellungen fand unsere Mannschaft gut ins Spiel. Sowohl offensiv als auch defensiv gelangen gute Aktionen und Spielzüge. Nach 15 Minuten erzielte der Gegner trotzdem das 1:0. Davon ließen wir uns aber nicht unterkriegen und nach einer schönen Flanke von Linda Reszczynski verwandelte Magdalena Kiefer direkt zum 1:1. Mit einem Zwischenstand von 2:1 gingen es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit spielten wir weiterhin stark zusammen und so konnte Sofie Pfleiderer nach einem Freistoß zum 2:2 ausgleichen. Weitere Führungschancen ließen wir leider ungenutzt, dennoch sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Unser nächstes Testspiel findet am 18.08 um 20:00 in Steinach statt. Gegner ist der TV Aldingen. Wir freuen uns über Zuschauer.