Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Saison 2021/22

Kreisliga B4: SSV Steinach-Reichenbach III – TSV Schmiden II, 0:4 (0:2)

Der TSV Schmiden II ging in der zwölften Minute nach überlegener Anfangsphase verdient in Führung. Mit dem Pausenpiff  erhöte Schmiden vom Elfmeter Punkt auf 0:2. In der 2. Halbzeit nutzen die Schmidener ihre Überlegenheit und erhöhten per sehenswert rausgespieltem Treffer auf 0:3. Ein weiterer Elfmeter brachte den 0:4 Endstand. Der SSV III hatte an diesem Tag vor allem aufgrund vieler Verletzten und Urlauber  dem Tabellenführer wenig entgegen zu setzen. 

Der SSV Steinach Reichenbach III beendet damit die englische Woche mit 6 von 9 möglichen Punkten und tritt am kommenden Sonntag um 12:30 Uhr bei der zweiten Mannschaft vom TSV Haubersbronn an.

SSV Steinach-Reichenbach III – SV Plüderhausen II, 4:3 (4:2)

Kreisliga B4: SSV Steinach-Reichenbach III – SV Plüderhausen II, 4:3 (4:2)

Ein Doppelpack brachte den SV Plüderhausen II in eine komfortable Position: Bubacarr Saho war gleich zweimal zur Stelle (8./21.). Das 1:2 von SSV Steinach-Reichenbach III bejubelte Boris Kirilov (23.). Marcel Kallenberg glich nur wenig später für das Heimteam aus (25.). Spielertrainer Marco Pfisterer stellte die Weichen für die Elf aus Steinach auf Sieg, als er in Minute 29 mit dem 3:2 zur Stelle war. Weitere Tore blieben bis zum Halbzeitpfiff des Schiedsrichters aus.

Somit ging es mit einem unveränderten Stand in die Halbzeitpause. Für das dritte Tor von SV Plüderhausen II war Ersel Ramadani verantwortlich, der in der 70. Minute den 3:4 Anschlusstreffer machte. Obwohl der SSV Steinach-Reichenbach III nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der SV Plüderhausen II  nicht, die Partie noch zu drehen. Sie endete mit einem 4:3 Heimsieg für den SSV Steinach Reichenbach III.