Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Saison 2021/22

SSV Steinach-Reichenbach II 1:5 (0:2) SG Schorndorf II

Sonntag 18.07.2021 – Anstoß 12:00 Uhr

3. Testspiel der Saisonvorbereitung

Kleiner Dämpfer im dritten Spiel

An diesem Sonntag trat die zweite Mannschaft mit ausgedünntem Kader zuhause gegen die SG Schorndorf an, versäumte es die eigenen Torchancen effektiv zu nutzen und verlor am Ende deutlich gegen den Nachbarn.

Die Mannschaft des SSV verzichtete aufgrund der Wetterlage auf ein aggressives Pressing und gestaltete das Spiel aus der eigenen Hälfte heraus. Vor allem im Zentrum wurden die Zweikämpfe gut angenommen und gegen einen robusten Gegner vermehrt gewonnen. Daraus ergaben sich nach Pässen in den freien Raum immer wieder Eins-gegen-Eins-Situationen zwischen einem gelben Angreifer und dem Schorndorfer Keeper. In der ersten Halbzeit konnten drei dieser Möglichkeiten allerdings nicht verwandelt werden.

Im Gegensatz dazu wurde Steinach von der SG Schorndorf mit zwei Sonntagsschüssen aus ca. 16 Metern überrascht. So ging Schorndorf früh in Führung und legte in der 40. Minute nach.

In den zweiten 45 Minuten erzeugte Steinach durch drei Wechsel mehr Gefahr über die Außen, schaffte es die Kette mehrmals zu überspielen und scheiterte wieder am starken Schorndorfer Torwart.

In der 66. Minute gelang der Anschlusstreffer. Nach einem verbissenen Dribbling über rechts wurde der Ball per Tunnler abgelegt und Fabian Mayer schob präzise ein.

Jedoch kassierte der SSV auch noch drei weitere Tore nach drei Seitenverlagerungen. Neben einem gegebenen Abseitstor trafen die Gäste einmal über links und einmal über rechts.

Der SSV muss in den kommenden Wochen weiter ans einer Kondition arbeiten und sich einspielen, wofür bereits genug Trainingseinheiten und Freundschaftsspiele geplant sind.  

SSV Steinach-Reichenbach II 6:3 (4:2) TSV Schlechtbach II

Sonntag, 11.07.2021 – Anstoß 13:00 Uhr

2. Testspiel der Saisonvorbereitung

Weiteres Erfolgserlebnis auf dem Weg zum Saisonbeginn

Nach dem spontanen Testspiel gegen Nellmersbach am vergangenen Donnerstag empfing die zweite Mannschaft des SSV die Gäste aus Schlechtbach.

In der Anfangsphase sorgten direkt verwandelte Freistöße auf beiden Seiten für ein frühes 1:1. Danach fand ein als Flanke getarnter Schuss von Labinot Collaku den Weg ins Tor und Manuel Holm erhöhte zum 3:1. Insgesamt spielte die Heimmannschaft überlegen nach vorne, hatte mehr Ballbesitz und immer wieder gefährliche Chancen nach erfolgreichen Pressingsituationen und Kontern. Teilweise fehlte nach vergebenen Möglichkeiten noch der Wille und die Kraft zur Rückwärtsbewegung, was die Gäste beim Anschlusstreffer zum 3:2 nach einem Tempogegenstöße ausnutzten.

Nach einem weiteren Stich nach vorne verwandelte Altin Collaku kurz vor dem Halbzeitpfiff zum 4:2.

Nach der Halbzeit gab es mehrere Wechsel, um bei den Spielern verschiedene Positionen zu testen und das Verletzungsrisiko zu minimieren.

Steinach war weiterhin die spielbestimmende Mannschaft, ließ noch weniger als in der ersten Halbzeit zu und erspielte sich vor allem über rechts harmonisch nach vorne. Dennoch kamen die Gäste durch den Anschlusstreffer in der 60. Minute wieder näher heran.

Kurz darauf sorgte Altin Collaku mit seinem zweiten Tagestreffer für das 5:3 und Julian Kraemer traf nach einer tollen Einzelaktion zum 6:3-Endstand.

Der SSV bedankt sich beim Schiedsrichter Dr. Denny Schmidt und dem TSV Schlechtbach für eine faire Partie und wünscht viel Erfolg in der kommenden Saison.