Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Berichte

Testspiele der C2

Am Donnerstag, den 17.09.20 trat unsere C2 in Rudersberg gegen die SG Rudersberg-Schlechtbach an. Die ersten Minuten begannen noch etwas verhalten, aber nach einem Doppelschlag zur 2:0 Führung wurden unsere Jungs immer dominanter und hatten das Spiel jederzeit unter Kontrolle. Sie erspielten sich sehr viele Torchancen bei teilweise sehr schönen Kombinationen. Endstand des Spiels war 14:1 für unsere C2, wobei es bei konsequenter Chancenausnutzung deutlich höher hätte ausgehen können. Ein gelungenes Testspiel, was auch für Selbstvertrauen sorgt.

Zum Testspiel am Samstag war der VfL Waiblingen zu Gast. Dies war ein Gegner von anderem Kaliber. Es begann zwar recht ausgeglichen, aber die Waiblinger kamen immer besser ins Spiel. Dem dauerhaften Druck folgte eine 2:0 Führung der Gäste zur Halbzeit. In Halbzeit zwei bewiesen unsere Jungs Moral und Einstellung. Zwar geriet man noch mit 0:3 in Rückstand, kam aber besser ins Spiel und zu einigen guten Chancen. Eine tolle Flanke von Justin verwertete Mika sehenswert zum 1:3. Der Druck vor allem über die linke Seite wurde immer größer und Justin konnte mit einem tollen Schuss den Anschluss zum 2:3 erzielen. Unsere Jungs blieben dran und konnten die Waiblinger meist im Mittelfeld abfangen. Den verdienten Ausgleich erzielte Noel mit einem satten Schuss ins lange Eck von der Strafraumlinie.

Respekt, auch hier war die Mannschaftsleistung absolut klasse! (AW

Erstes Testspiel der C2 erfolgreich verlaufen

Am Samstag den 12.09.20 begann für unsere Jungs der  C2 nach einigen Trainingseinheiten die Saison mit dem ersten Testspiel in Urbach. Der extrem knappe Spielerkader reichte leider nicht aus und so musste man auf zwei Jungs der C1 und einem Spieler der D-Jugend zurückgreifen. Dies war auch gut, denn nach bereits 20 Minuten hatte man zwei verletzungsbedingte Ausfälle.

Das Spiel begann wie erwartet etwas hektisch und zerfahren, da sich die Jungs erst an die Spielfeldgröße und das neue System gewöhnen mussten. Nach ca. 10 Minuten kam so langsam etwas Ordnung in das Spiel. Da half es auch, dass Matin einen langen Ball gekonnt am gegnerischen Torspieler vorbei ins Tor einschob. Diese Führung tat der Mannschaft gut und gab Selbstvertrauen. Nach einem Fernschuss von Maurice konnte der klug nachgerückte Ole den Abpraller zur 2:0 Führung verwerten. Bis zur Halbzeit entwickelte sich ein Spiel ohne wesentlich weitere Torchancen.

In der zweiten Halbzeit kamen unsere Jungs immer besser ins Spiel. Einen direkten Freistoß drückte der nachgerückte Tom zum 3:0 über die Linie. Es folgten einige vielversprechende spielerische Ansätze. Daraus resultierte das 4:0 durch Maurice, der einen von Tom in die Gasse gespielten Pass toll aufnahm und dem Torspieler keine Chance lies. Das 5:0 erzielte Chiavan nach einer sehenswerten Einzelleistung von Mika. Dieser passte nach einem Dribbling selbstlos und mit toller Übersicht vor dem Tor quer, so dass Chiavan nur noch einschieben musste. Durch die konzentrierte und tolle Mannschaftsleistung kam der Gegner eigentlich nie zu einer gefährlichen Situation vor unser Tor. Klasse Auftakt, auf den sich aufbauen lässt! Dank auch nochmals an die Spieler, die uns ausgeholfen haben. (AW)