Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Berichte

Zweiter Heimsieg der E 1 gegen Schwaikheim.

Trübes Herbstwetter herrschte am Samstag, den 17.10.2020, bei unserem Heimspiel gegen Schwaikheim in Steinach vor. Irgendwie übertrug sich dies auf unsere Jungs, da das Spiel gegen den durch die Bank jüngeren Jahrgang des TSV Schwaikheim in der ersten Halbzeit etwas betrüblich war. Zwar erzielte Lian schon in der zweiten Minute das 1:0, ehe Collin in der 5. Minute auf 2:0 nachlegte, aber unsere Mannschaft zeigte sich unkonzentriert und etwas schlampig in den Aktionen. Statt über einen unterlegenen Gegner über das Spiel zum Torerfolg zu kommen, waren es in der ersten Halbzeit oft Einzelaktionen, die zum Torerfolg führten. Luca, Collin und Leyla erzielten die weiteren Tore, die zum 5:0 Halbzeitstand führten.

Es gilt zu bemerken, dass die Schwaikheimer Jungs sich immer wehrten, nie aufgaben und versuchten ein eigenes Spiel aufzubauen, aber der Altersunterschied spielte hier eine zu gewichtige Rolle. Die zweite Hälfte war dann durch Positionswechsel eher von spielerischen Elementen geprägt, die durch die Tore von Elias und Leyla zum Endstand von 7:0 führte. Ein etwas glanzloser Sieg, aber vielleicht waren wir Trainer auch bis jetzt von der Mannschaft etwas zu verwöhnt.

Es spielten: Vincent, Tim, Luca, Jakob, Collin, Elias, Lian, Balduin und Leyla.

Souveränes Auswärtsspiel der E1 in Korb.

Am Samstag, den 10.10.2020, fand unser erstes Auswärtsspiel der Saison 2020/21 gegen die E 1 des SC Korb statt. Selbst das regnerische und kühle Wetter hielt unsere Mannschaft nicht davon ab, von Anfang an einen ruhigen, geordneten Fußball zu spielen. Der Ball lief gut in den eigenen Reihen, um Korb aus dem Konzept zu bringen. Durch geduldiges Spielen erzielte Dani in der 14.Minute dann das verdiente 1:0, ehe er selbst 2 Minuten später auf 2:0 erhöhte. Dies war auch der Pausenstand.

In der zweiten Hälfte dann das gleiche Bild, die Jungs spielten konzentriert, ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und begannen jetzt auch die daraus resultierenden Torchancen eiskalt auszunutzen. Collin, Dani und Luca, mit seinem schönen Kopfballtor, bauten innerhalb von 8 Minuten die Führung auf 5:0 aus. Eine unglückliche Rückgabe zum Torspieler führte zwar zum 5:1 Anschlusstreffer, aber Jakob, durch ein direkt verwandeltes Eckballtor, stellte den alten Vorsprung wieder her, den er selbst durch sein weiteres Tor in der 48. Minute und Collin in der 49. Minute auf den Endstand von 8:1 ausweitete.

Ein großes Kompliment seitens der Trainer an diese super Vorstellung, vor allem muss die Leistung der Defensive um Luca herum hervorgehoben werden. Wir freuen uns auf die nächsten Aufgaben.

Es spielten: Vincent, Dominik, Luca, Tim, Dani, Elias, Collin und Jakob.

Testspielniederlage der E1 gegen SV Allmersbach.

Am 04.10.2020 war der SV Allmersbach bei uns in Steinach mit seiner E 1 zu Gast. Ideales Spielwetter, zahlreiche Fans, alles versprach ein gutes Spiel zu werden.

Allmersbach stellte von Beginn an unsere Jungs und Mädel durch ihre intelligente Spielweise vor größere Probleme, die nur durch unseren hervorragenden Torspieler Vincent nicht zu einem Rückstand führten. Nach ca. 10 Minuten stimmte dann die Zuordnung, unsere Mannschaft kam ins Spiel hinein und dann begann die Lian-Show. Sein Hattrick zwischen der 15. und 20. Minute führte zur 3:0 Führung, Allmersbach erzielte zwar das 3:1, aber Lian im Gegenzug erhöhte auf 4:1. Allmersbach legte nach auf 4:2, bevor Lian kurz vor der Halbzeit das 5:2 erzielte.

Die Umstellung der Mannschaft nach der Halbzeit brachte uns aus dem Rhythmus, erschwerend kam die verletzungsbedingte Auswechslung von Lian hinzu. Nun war Defensivarbeit angesagt, die unsere Jungs und unser Mädel aufopferungsvoll verrichtete, aber Allmersbach war einfach spielerisch zu stark. So mussten wir in der zweiten Halbzeit 4 weitere Gegentreffer hinnehmen, die zu einem 5:6 Endstand führten. Es war trotzdem ein gutes Spiel unserer Mannschaft, wir Trainer freuen uns auf das nächste Spiel in Korb.

Es spielten: Vincent, Tim, Luca, Leyla, Jakob, Elias, Lian und Balduin.

Erstes Ligaspiel E1 SSV Steinach gegen Birkmannsweiler1.

Am Samstag, den 26.09.2020, fand unser erstes Ligaspiel in Steinach gegen Birkmannsweiler 1 statt. Leider zeigte sich das Wetter von seiner widrigsten Seite, aber dennoch gingen beide Mannschaften hochkonzentriert an die Arbeit. Birkmannsweiler war der erwartet starke Gegner, sodass das Spiel zunächst keine Überlegenheit einer Mannschaft zuließ.

Erst Elias in der 15. Minute erzielte durch sein wunderschönes Kopfballtor die 1:0 Führung. Birkmannsweiler blieb davon unberührt und hielt dagegen, erst durch ein unglückliches Eigentor, durch einen Spieler aus Birkmannsweiler, erfolgte die 2:0 Führung, die bis zur Halbzeit Bestand haben sollte.

Auch nach der verkürzten Halbzeitpause, aufgrund des kontinuierlichen Regens, dasselbe ausgeglichene Spiel. Collin erzielte in der 35.Minute jedoch dann das doch vorentscheidende Tor zum 3:0, 3 Minuten später mussten wir zwar den Anschlusstreffer zum 3:1 hinnehmen, aber unsere Mannschaft hielt souverän den Vorsprung und erzielte sogar in der vorletzten Minute noch durch Lian den Treffer zum 4:1 Endstand.

Eine dem Wetter trotzende, sehr disziplinierte und  gute Vorstellung unserer Jungs und unseres Mädels.

Es spielten: Vincent, Elias, Tim, Luca, Jakob, Collin, Dani, Leyla, Lian und Dominik.

2. Testspiel der E-Jugend gegen Viktoria Backnang

Bei schönstem Spätsommerwetter bestritten wir am Freitagabend, den 18.09.2020, ein Testspiel gegen Viktoria Backnang, diesmal beide Jahrgänge gemischt. Auf ungewohntem Terrain, wir spielten nämlich auf Rasen und auf recht kleinem Spielfeld, taten sich unsere Kids am Anfang sehr schwer, Backnang operierte zumeist mit langen Bällen und damit kamen wir nicht zurecht. Infolgedessen lagen wir schon nach kurzer Spieldauer mit 0:1 im Rückstand. Wir kamen nicht ins Spiel hinein, agierten zu passiv, und so dauerte es bis zur 20. Minute, ehe Dani den Ausgleich erzielte.

Da wir uns mit Backnang auf eine Spieldauer von 3 x 20 Minuten geeinigt hatten, waren in den zweiten 20 Minuten vorwiegend die Jüngeren dran, punktuell von den Älteren unterstützt. Auch hier verlief am Anfang unser Spiel recht zäh, und so lagen wir nach insgesamt gespielten 25 Minuten mit 1:3 zurück. Dies hat dann doch zu einem Umdenken in unserer Mannschaft geführt, sodass sie jetzt mal richtig Gas gab, das Ergebnis ausglich durch zwei tolle Tore von Leyla zum 3:3, postwendend aber das 3:4 hinnehmen musste. Dani glich dies zum 4:4 kurz vor der zweiten Halbzeitpause aber wieder aus.

In den letzten 20 Minuten wechselten wir am Anfang nochmals die Älteren komplett ein und da kam dann unsere spielerische Klasse durch und Lian erhöhte durch zwei Treffer auf 6:4. Daraufhin wechselten wir nochmals munter durch, bekamen zwar den Anschlusstreffer zum 6:5, was aber im Gegenzug durch Dani wieder zum alten Torabstand berichtigt wurde. Somit endete das Spiel mit 7:5.

Wir bedanken uns bei Viktoria Backnang, dass wir das Testspiel, trotz Corona- Auflagen, bei Ihnen durchführen konnten, und haben uns zu einem Rückspiel in Steinach verabredet.

Schlussendlich waren wir Trainer mit der Leistung der Kids, erschwert durch kleineres Spielfeld und ungewohntem Rasen, sehr zufrieden.

Es spielten: Vincent, Tim, Elias, Jakob, Dominik, Balduin, Lian, Daniel, Maximilian, Yakup, Ben T., Nevin, Collin und Leyla.

Testspiel der E-Jugend gegen Viktoria Backnang

Bei schönstem Spätsommerwetter bestritten wir am Freitagabend, den 18.09.2020, ein Testspiel gegen Viktoria Backnang, diesmal beide Jahrgänge gemischt.

Auf ungewohntem Terrain, wir spielten nämlich auf Rasen und auf recht kleinem Spielfeld, taten sich unsere Kids am Anfang sehr schwer, Backnang operierte zumeist mit langen Bällen und damit kamen wir nicht zurecht. Infolgedessen lagen wir schon nach kurzer Spieldauer mit 0:1 im Rückstand. Wir kamen nicht ins Spiel hinein, agierten zu passiv, und so dauerte es bis zur 20. Minute, ehe Dani den Ausgleich erzielte.

Da wir uns mit Backnang auf eine Spieldauer von 3 x 20 Minuten geeinigt hatten, waren in den zweiten 20 Minuten vorwiegend die Jüngeren dran, punktuell von den Älteren unterstützt. Auch hier verlief am Anfang unser Spiel recht zäh, und so lagen wir nach insgesamt gespielten 25 Minuten mit 1:3 zurück. Dies hat dann doch zu einem Umdenken in unserer Mannschaft geführt, sodass sie jetzt mal richtig Gas gab, das Ergebnis ausglich durch zwei tolle Tore von Leyla zum 3:3, postwendend aber das 3:4 hinnehmen musste. Dani glich dies zum 4:4 kurz vor der zweiten Halbzeitpause aber wieder aus.

In den letzten 20 Minuten wechselten wir am Anfang nochmals die Älteren komplett ein und da kam dann unsere spielerische Klasse durch und Lian erhöhte durch zwei Treffer auf 6:4. Daraufhin wechselten wir nochmals munter durch, bekamen zwar den Anschlusstreffer zum 6:5, was aber im Gegenzug durch Dani wieder zum alten Torabstand berichtigt wurde. Somit endete das Spiel mit 7:5.Wir bedanken uns bei Viktoria Backnang, dass wir das Testspiel, trotz Corona- Auflagen, bei Ihnen durchführen konnten, und haben uns zu einem Rückspiel in Steinach verabredet.Schlussendlich waren wir Trainer mit der Leistung der Kids, erschwert durch kleineres Spielfeld und ungewohntem Rasen, sehr zufrieden.

Es spielten: Vincent, Tim, Elias, Jakob, Dominik, Balduin, Lian, Daniel, Maximilian, Yakup, Ben T., Nevin, Collin und Leyla.

Spielbericht E1, Jahrgang 2010, gegen SG Schorndorf am 12.09.2020

Am Samstag, den 12.09.2020 traf unsere E1 bei herrlichstem Spätsommerwetter auf den SG Schorndorf I.

Unser älterer E-Jugend Jahrgang fieberte diesem Spiel förmlich entgegen, nachdem die letzte Saison coronabedingt abgebrochen werden musste. Obwohl in der 2. Minute Schorndorf schon das 0:1 erzielte, zeigte unsere Mannschaft, was sie zu spielen in der Lage ist. Lian sorgte mit seinem Hattrick bis zur 9.Minute für die 3:1 Führung, die bis zur Pause durch Tore von Luca, Jakob, Elias (3), Dominik, Balduin und nochmals Lian auf 11:1 ausgebaut wurde. Hierbei zeigten unsere Jungs in der Defensive, wie Offensive einen tollen Fußball.

Nach der Pause legten Luca und Balduin mit erneuten Tore nach, des weil Schorndorf, während einer kleinen Konzentrationspause unsererseits, auf 13:3 verkürzte. Danach gaben unsere Jungs wieder Gas, sodass Collin (2), Luca und Lian (3) mit ihren Toren den Endstand von 19:3 herstellten. Eine hervorragende Vorstellung unserer Mannschaft, wir Trainer sind stolz auf diese Leistung.

Es spielten: Vincent, Tim, Dominik, Luca, Jakob, Elias, Lian, Balduin, Collin und Leyla.