Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
SSV Steinach-Reichenbach e.V.

Verein

Vorschau auf das Heimspiel der ersten Mannschaft am kommenden Wochenende

Liebe Zuschauer,

zum vorletzten Heimspiel in dieser Saison gegen den VfL Winterbach möchten wir Sie hier auf unserem Sportgelände am Erlenhof ganz herzlich willkommen heißen. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen aus Winterbach mit ihren Betreuern und ihren Fans.  

Auch die Schiedsrichter der heutigen Begegnungen, Herrn Necati Saygi bei der 1.Mannschaft und Herrn Tobias Kutska bei der 2. Mannschaft gegen den TSV Schlechtbach, möchten wir ganz herzlich begrüßen und ihnen eine gute Hand wünschen.

Beim Heimspiel vor 5 Wochen gegen den SV Steinbach zeigte sich deren Stärke in der Rückrunde. War die Begegnung in der 1. Halbzeit noch einigermaßen ausgeglichen, erzielten die Gäste nach Wiederanpfiff 4 Tore zum 1:6 Endstand.

Das darauf folgende Mittwochspiel beim SV Fellbach II begann für unseren SSV gut, mit einer schnellen 2:0 Führung in den ersten 12 Minuten. Danach übernahm die Heimmannschaft aber mehr und mehr das Geschehen und drehte das Ergebnis zur Halbzeit auf 3;2. In der 2. Spielhälfte hatten wir nichts mehr zuzusetzen und mussten noch 3 weitere Treffer zum 6:2 Endstand hinnehmen.

Am Mittwoch, 20.04.22, wurde der im Dezember wegen Corona ausgefallene Spieltag nachgeholt. Gegner war mit dem FSV Waiblingen erneut eine Spitzenmannschaft der Bezirksliga. Davon sahen die Zuschauer 60 Minuten nichts. Unser SSV hielt gut dagegen und es stand lange 0:0. Erst dann schoss derFavorit seine Tore zum 4:0 Endstand für Waiblingen. Erneut zeigte sich die Unerfahrenheit unserer jungen Mannschaft.

Das für den 25.04.22 angesetzte Spiel gegen den Großen Alexander Backnang wurde auf Wunsch der Gäste verlegt.

Die Spielpause am 01.05.22 tat unserer von Verletzungen und Krankheiten gebeutelten Mannschaft gut.

So fuhren wir letzten Sonntag zum Berglenderby nach Hößlinswart. Nach schwungvollen Beginn der Heimmannschaft, übernahmen wir nach 20 Minuten die Kontrolle über das Spielgeschehen und gingen in der 26. Minute in Führung.Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhten wir auf 2:0 und kurz vor Ende gelang ein weiterer Treffer zum verdienten 3:0 Auswärtssieg.

Mit dem VfL Winterbach stellt sich heute eine, der mit 76 erzielten Toren, besten Angriffsreihen der Bezirksliga vor. Unsere Gäste belegen mit 33 Punkten​einen gesicherten Mittelfeldplatz und werden sicherlich versuchen, den Hinspielerfolg von 2:0 zu wiederholen.

Für unseren SSV gilt es, sich wieder zu stabilisieren, um in den letzten Saisonspielen nicht noch in den unmittelbaren Abstiegskampf zu geraten. Abhängig davon sind wir sowieso von den Ergebnissen in der Landesliga. Sollten mehr als 2 Absteiger in unsere Bezirksliga kommen, steigen 4 Mannschaften direkt ab und wir müssten nach jetzigem Stand in die Relegation.

Den Besuchern des heutigen Spieles wünschen wir eine faire und spannende Begegnung und beiden Mannschaften einen guten Saisonverlauf.

Udo Wonschick

Vorstand Fußball