Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Verein

Altin und Labinot liefen neben Nationalspieler Gosens für die „Social Eleven“ und spendeten für einen guten Zweck


Am Sonntag (07. März) haben sich unsere Kicker Altin und Labinot Collaku für die Initiative "Social Eleven" auf die Laufstrecke begeben.

Die beiden Brüder liefen jeweils elf  (Labinot) und zehn Kilometer (Altin) und spendeten im Anschluss für jeden gerannten Kilometer einen Beitrag an "Viva con Agua". Der "Social Eleven" in dieser Woche gehörten neun weitere Fußballer*innen aus dem Amateur- sowie dem Profibereich an, darunter auch Nationalspieler Robin Gosens (Atalanta Bergamo) und Nationalspielerin Felicitas Rauch (VfL Wolfsburg); für unsere beiden Kicker war es ein toller Ansporn neben diesen Größen zu laufen. "Social Eleven" wurde von der Organisation "Viva con Agua" und dem Online-Magazin "FUMS" ins Leben gerufen.

Das Ziel: durch Sport einen Beitrag für sauberes Trinkwasser leisten. Bisher wurden 15.000 Euro für das „Football4WASH“-Programm in Uganda erlaufen.