Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Verein

Vorwort zum Spiel der 1.Mannschaft gegen den VfL Winterbach

Liebe Zuschauer,

zum zweiten Heimspiel in dieser Saison gegen den VfL Winterbach möchten wir Sie hier auf unserem Sportgelände am Erlenhof ganz herzlich willkommen heißen. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen aus Winterbach mit ihren Betreuern und ihren Fans.  

Auch die Schiedsrichter der heutigen Begegnungen, Herrn Sascha Wirth bei der 1. Mannschaft,  Herrn Emrah Benzetti bei der 2. Mannschaft gegen Iraklis Waiblingen und Herrn Jürgen Roth bei der 3. Mannschaft gegen den VfL Winterbach II, möchten wir ganz herzlich begrüßen und ihnen eine gute Hand wünschen.

Beim ersten Heimspiel gegen die SG Schorndorf gab es für unsere 1. Mannschaft eine 1:4 Niederlage gegen einen der Aufstiegskandidaten. Nach gutem Beginn unseres Teams, führte eine Standardsituation zum 0:1 für die Gäste. Durch 2 weitere Standardtore, jeweils nach Eckbällen, erhöhte die SG kurz nach der Halbzeit auf 0:3. Damit war die Begegnung früh entschieden.

Unter der Woche musste unser Team dann in der 1.Bezirkspokalrunde beim

Ligakonkurrenten TSV Sulzbach-Laufen  antreten. In einem packenden Spiel

stand es nach Ablauf der regulären Spielzeit 4:4 und nach Ablauf der Verlängerung 5:5. Das folgende Elfmeterschießen gewann unser Team mit 4:3 und qualifizierte sich für die nächste Runde.

Im Auswärtsspiel beim Aufsteiger SG Oppenweiler am letzten Sonntag gab es in einem aus geglichenem Spiel keinen Sieger. Beide Torspieler zeigten ihre Klasse und waren beim 0:0 Unentschieden nicht zu überwinden.

Mit dem VfL Winterbach stellt sich heute in Steinach eine Mannschaft vor, die in der letzten Saison mit unserem Team um den Abstieg rang. Die Gäste starteten mit einer knappen Niederlage in Fellbach in die Saison und gewannen dann ihr Heimspiel gegen den Aufsteiger TV Weiler.

Bei unserem SSV hat sich die personelle Situation in den letzten beiden Wochen leider durch Verletzungen und Urlauber negativ verändert. Es bleibt abzuwarten, welche Spieler zur Verfügung stehen. Trotzdem wird unser neu formiertes Team sicherlich alles versuchen, den ersten Saisonsieg zu erzielen.

Den Besuchern des heutigen Spieles wünschen wir eine faire und spannende Begegnung und beiden Mannschaften einen guten Saisonverlauf.

 

Udo Wonschick

Vorstand Fußball