Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Verein

Auftakt zu weiteren Skiausfahrten des SSV ist geglückt!

 

 

Am Samstag, den 25.01.2020, startete der SSV Steinach-Reichenbach seine erste Skiausfahrt ins Montafon. Da zahlreiche Helfer und Mitglieder unseres Vereines, namentlich Fam. Wagner, Fam. Wanek, Fam. Böse und Fam. Häfner, starke Werbung für diese Ausfahrt machten, konnten wir alle 47 Sitzplätze von unserem Reisebus besetzen.

Leicht verspätet um 3:45 Uhr begann dann unsere Mission „Montafon“. Man merkte der Reisegesellschaft zuerst schon an, dass sie mitten in der Nacht aufstehen mussten, es war in den ersten drei Stunden verbreitet Stille im Bus. Das sollte sich dann aber nach der Pause am Rastplatz „Pfänder“, an dem es für jeden ein Lunchpaket gab, schlagartig ändern. Die Vorfreude auf einen schönen Skitag wurde immer größer.

Gegen 8:30 Uhr erreichten wir die Talstation in St. Gallenkirchen und unser, wohl mitgereister, Wettergott hat das ideale Skiwetter für uns vorbereitet. Kein Regen bzw. Schneefall, keinen Nebel und nicht zu viel Sonne, was sich später als größter Trumpf herausstellte. So hatten wir fast den ganzen Tag lang idealste Schneebedingungen. Nun wurden die Skipässe gekauft und verteilt, die Skier angeschnallt und los ging es auf die Piste. Selbst unser Jugendsponsor, Stefan Grimm, konnte es nicht fassen, dass er schon so früh auf den Brettern stehen kann. Selbstverständlich teilte sich die Reisegesellschaft in mehrere Gruppen auf, was dem Spaß an diesem Tag aber keinen Abbruch tat, da man sich ja immer wieder auf der Piste begegnete. Gegen 15:30 Uhr hatten dann die meisten genug vom Skifahren, und es ging über zu netten Gesprächen und guter Stimmung in der Apre-Skibar. Leider geht jeder schöne Event mal zu Ende und wir starteten um 18:30 Uhr wieder Richtung Steinach. Im Gegensatz zum Morgen war nun ordentlich Stimmung im Bus und so wurde die Heimfahrt ziemlich kurzweilig.

Um 22:00 Uhr war Ankunft in Steinach und wir möchten uns bei unserem Busfahrer und der Firma Eisenmann ganz herzlich bedanken, dass sie uns wieder sicher und gesund nach Hause brachten.

Ebenfalls gilt unser Dank der Firma Früchte Palmer und der Metzgerei Idler für die großzügige Spende, die Bereitstellung des morgendlichen Lunchpaketes.

Der SSV Steinach- Reichenbach dankt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und freut sich auf ein Wiedersehen bei der 2. Skiausfahrt im Jahr 2021.