Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Verein

Vorschau zum Heimspiel gegen den SV Unterweissach

Liebe Zuschauer,

 

Zum heutigen Heimspiel gegen den SV Unterweissach möchten wir Sie hier auf unserem Sportgelände am Erlenhof ganz herzlich willkommen heißen. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen aus Unterweissach mit ihren Betreuern und ihren Fans.   

 

Auch die Schiedsrichter der heutigen Begegnungen, Herrn Nico Dolpp bei der 1. Mannschaft,  Herrn Efthimios Chouridis bei der 2. Mannschaft gegen den TSV Haubersbronn und Herrn Ferhat Karabulut bei der 3. Mannschaft gegen den SV Hertmannsweiler II, möchten wir ganz herzlich begrüßen und ihnen eine gute Hand wünschen.

 

Im letzten Heimspiel gegen den SC Korb zeigte unsere 1. Mannschaft ein ganz starkes Spiel und gewann letztlich vollkommen verdient mit 3:2 gegen den Tabellen Vierten. Damit gelang es, auch durch den vorangegangenen 5:0 Sieg gegen den VfL Winterbach, den Anschluss im Abstiegskampf an die vor uns liegenden Mannschaften zu halten.  

 

Vor 2 Wochen fiel die Begegnung beim Lokalrivalen KTSV Hößlinswart wegen

dichtem Nebel aus, obwohl wir auf den gemeldeten Ausweichplatz in Steinach hingewiesen hatten. Unserem Einspruch gegen den Spielausfall wurde vom Sportgericht stattgegeben und das Spiel diese Woche mit 3:0 für uns gewertet.

 

Letztes Wochenende war wegen Totensonntag generell spielfrei.

 

Mit dem SV Unterweissach stellt sich heute eine etablierte Bezirksligamannschaft in Steinach vor, die mit dem 5. Tabellenplatz in Schlagdistanz zu den Aufstiegsplätzen liegt. Ihre Stärke zeigten unsere Gäste erst Mitte Oktober beim 4:0 Auswärtssieg hier in Steinach im Bezirkspokalachtelfinale, als unser Team chancenlos war. Unterweissach geht daher als klarer Favorit in die Begegnung und wird alles versuchen mit einem erneuten Sieg, 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. 

 

Unser SSV hatte durch die zwei spielfreien Wochenenden etwas Zeit, damit einige verletzte oder kranke Spieler sich regenerieren konnten und heute hoffentlich wieder fit zur Verfügung stehen. Mit dem positiven Schwung der letzten Spiele, gilt es gegen Unterweissach dagegenzuhalten und mit einer couragierten Leistung eventuell für eine positive Überraschung zu sorgen.

 

Den Besuchern des heutigen Spieles wünschen wir eine faire und spannende Begegnung und beiden Mannschaften einen guten Saisonverlauf.

 

 

Udo Wonschick

Vorstand Fußball