Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Verein

Vorbericht zum Spiel gegen den TSV Schwaikheim II

Liebe Zuschauer,

zum ersten Heimspiel in diesem Jahr gegen den TSV Schwaikheim II möchten wir Sie hier auf unserem Sportgelände am Erlenhof ganz herzlich willkommen heißen. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen aus Schwaikheim mit ihren Betreuern und ihren Fans.  

Auch die Schiedsrichter der heutigen Begegnungen, Herrn Carsten Giese bei der 1.Mannschaft und Herrn Aniello Scannapieco bei der 2.Mannschaft, möchten wir ganz herzlich begrüßen und ihnen eine gute Hand wünschen.

Beim letzten Heimspiel Mitte November gegen den TB Beinstein war unser SSV hoch überlegen und gewann sicher mit 6:2. Bei etwas mehr Konzentration wäre ein deutlich höherer Sieg möglich gewesen.

Eine Woche später traten wir zum Bezirkspokalspiel bei Iraklis Waiblingen an.

Unserem Team fehlte an diesem Tag die Einstellung komplett und wir verloren mit 3:1. Auf Grund eines offensichtlichen Wechselfehlers von Iraklis legten wir Protest gegen die Spielwertung ein. Das Sportgericht sprach uns dann erwartungsgemäß den Sieg zu und wir stehen damit glücklich im Viertelfinale.

Die Auslosung der Partien erfolgt am 13.03.2019 in der Mechatronik Arena in der Halbzeit des Spiels SG Sonnenhof Großaspach – SV Wehen Wiesbaden.

Noch im alten Jahr traten wir am 9.12.18 zum ersten Rückrundenspieltag beim TSV Schmiden an. In einem über weite Strecken ausgeglichenem Spiel siegten wir am Ende durch ein Kontertor von Julius Böse mit 1:0 und überwinterten damit auf dem 1. Tabellenplatz der Kreisliga A.

Anfang Februar begannen wir mit der Vorbereitung auf die Rückrunde.Wir konnten dabei einen Neuzugang begrüßen. Vom VfL Kirchheim kam Philipp Schraivogel zu uns. Wir wünschen ihm viel Freude und Erfolg beim SSV.

Unser Team bestritt 5 Testspiele gegen Bezirksligamannschaften, bei einem Sieg, einem Unentschieden und 3 Niederlagen. Es wurde viel ausprobiert, so dass die Ergebnisse nicht unbedingt einen Aussagewert besitzen. Auffallend war jedoch die Defensivschwäche mit 19 erhaltenen Gegentoren. Dies muss unbedingt abgestellt werden. 

Zum Spitzenspiel stellt sich heute der Tabellenzweite TSV Schwaikheim II in Steinach vor. Es ist für beide Mannschaften ein Richtung weisendes Spiel, mit offenem Ausgang. Unser SSV wird sicher alles daransetzen mit einem Sieg, die  einzige Saisonniederlage mit 4:2 aus dem Vorspiel, vergessen zu machen.

Auch unsere Gäste haben diese Saison bisher nur einmal verloren, mit 2:3 zu Hause gegen Haubersbronn. Schwaikheim wird sicherlich alles versuchen zu 3 Punkten zu kommen und den Rückstand zu verkürzen.

Den Besuchern des heutigen Spieles wünschen wir eine faire und spannende Begegnung und beiden Mannschaften weiterhin einen guten Saisonverlauf. 

Udo Wonschick

Vorstand Fußball