Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Verein

Toller Auftakt der Fußball-Jugendtrainer

(hh) Zum zweiten Mal wurden die Fußball-Jugendtrainer vom SSV Steinach-Reichenbach zum Jahresauftakt von Armin Haller ins Schützenhaus eingeladen. Jugendleiter Harald Häfner dankte Armin recht Herzlich für die seine Unterstützung der Jugendarbeit. Im Vorfeld konnten wir wieder beim Schützenverein uns mit dem Luftgewehr und zusätzlich als Bogenschützen üben. Vier Verantwortliche waren eineinhalb Stunden für uns da und standen uns Rat, Tipps und netten Gesprächen zur Verfügung. Hierzu gilt auch unser großer Dank!

Im Anschluss trafen wir uns im Saal und nach dem Essen ging es kurz Revue passieren zu lassen. 24 aktuelle Jugendtrainer waren anwesend, sieben mussten leider aus unterschiedlichen Gründen absagen. 

Harald Häfner dankte zuerst Alexander Wagner mit einem Präsent für sieben Jahre Jugendtrainertätigkeit von der G- bis zur E-Jugend. Das seit gut einem dreiviertel Jahr angeschobene Jugendtrainerkonzept trägt bereits erste Früchte und mit sechs Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen können wir bisher sehr zufrieden sein. Aktuell sind dreizehn Trainer in den drei SSV-Jugendteams G, F und E, zwei im Fördertraining und elf in der BSB-Spielgemeinschaft im ehrenamtlich im Einsatz. Darüber hinaus halfen vergangenes Jahr noch fünf junge Trainer im Fußball-Camp und wenn Not am Mann ist mit aus. Die Suche soll aber weitergehen, um allen Kinder wo zum SSV kommen so viel wie möglich bei zu bringen. Ausreichend Sportgeräte wurden angeschafft und beim Basislehrgang vom WFV nahmen elf Traineranwärter vom SSV teil. Vizevorstand Axel Wanek informierte dann über den neuen Teamleiterlehrgang im Mail beim SSV und der geplanten internen Trainerschulungen. Dann ging es noch kurz um die anstehende Termine im Jahr 2019 und final wurden die neuen Trainer mit Trainingskleidung ausgestattet. Zum Dank an alle Trainer gab es noch ein SSV-Präsent. 

Im Anschluss saßen wir noch in einer geselligen Runde bis spät in die Nacht.