Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Just Pack Sommer Cup 2017

3. Just Pack Sommer Cup

 

Verbandsligist TSV Essingen gewinnt den 3. Just Pack Sommer Cup.

 

Am hochkarätig besetzten 3. Just Pack Sommer Cup beim SSV Steinach-Reichenbach nahmen 3 Verbandsligisten, 4 Landesligisten und der SSV Steinach-Reichenbach als Gastgeber teil.

Zum ersten Mal spielten 8 Vereine um den Turniersieg. Es wurde zunächst in zwei 4er Gruppen gespielt. Die beiden Gruppenzweiten spielten um den 3. Platz, die beiden Gruppenersten standen im Finale. In den 14 äußerst fair abgelaufenen Turnierspielen wurden 20 Tore geschossen.

In der Gruppe A gab es gleich im 1. Turnierspiel eine Überraschung als der Gastgeber SSV Steinach-Reichenbach gegen den TSV Schornbach mit 1:0 gewann. Als stärkste Mannschaft setzte sich in dieser Gruppe der TSV Essingen mit 3 Siegen durch, gefolgt vom SV Fellbach, SSV Steinach-Reichenbach und dem TSV Schornbach.

In der Gruppe B war es bis zum Ende der Gruppenspiele spannend. Vor den beiden letzten Begegnungen hatten noch 3 Mannschaften die Möglichkeit einen der beiden ersten Plätze zu belegen. Letztendlich setzte sich der zweimalige Turniersieger VfB Neckkarrems, vor Salamander Kornwestheim, Normannia Gmünd und dem SV Breuningsweiler durch.

Die beiden Spiele um Platz 3 und das Finale endeten jeweils 0:0, so dass die jeweiligen Sieger durch Elfmeterschießen gefunden werden mussten.

Im Spiel um Platz 3 war der SV Fellbach gegen Salamander Kornwestheim mit 5:4 erfolgreich.

Das Endspiel der beiden Verbandsligisten TSV Essingen gegen den zweimaligen Turniersieger VfB Neckarrems musste zunächst verlängert werden. Nachdem auch die Verlängerung keine Tore brachte, siegte der TSV Essingen im Elfmeterschießen mit 5:3 und nahm den Wanderpokal zum ersten Mal mit nach Hause.

Die Siegerehrung nahm der Bezirksvorsitzende Patrick Künzer zusammen mit dem Turnierorganisator Udo Wonschick vor.

Als bester Torwart wurde Philipp Pless vom TSV Essingen ausgezeichnet.

Als bester Spieler wurde Marvin Gnaase von Normannia Gmünd ausgezeichnet.

Torschützenkönig mit 3 Treffern wurde Jan-Philipp Klein vom TSV Essingen.

Der Dank gilt unserem Hauptsponsor, der Firma Just Pack, ohne den dieses Turnier nicht möglich wäre und natürlich der Turnierleitung, dem Sanitätsdienst und allen Helfern, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

Bedanken tun wir uns auch bei allen beteiligten Mannschaften und den 5 Schiedsrichtergespannen.

Wir freuen uns schon heute auf das nächste Turnier im Juli 2018 und hoffen, wieder ein attraktives Teilnehmerfeld zusammen stellen zu können.

Nachfolgend die Ergebnisse:

Gruppe A

SSV Steinach-Reichenbach - TSV Schornbach 1:0

SV Fellbach – TSV Essingen 0:1

TSV Schornbach – SV Fellbach 0:1

TSV Essingen - SSV Steinach-Reichenbach 2:0

SSV Steinach-Reichenbach - SV Fellbach 0:1

TSV Schornbach – TSV Essingen 0:5

Tabelle:

1. TSV Essingen 8:0 Tore 9 Punkte

2. SV Fellbach 2:1 Tore 6 Punkte

3. SSV Steinach-Reichenbach 1:3 Tore 3 Punkte

4. TSV Schornbach 0:7 Tore 0 Punkte

Gruppe B

SV Breuningsweiler – VfB Neckarrems 0:1

Salamander Kornwestheim – Normannia Gmünd 0:0

VfB Neckarrems – Salamander Kornwestheim 0:0

Normannia Gmünd – SV Breuningsweiler 2:0

SV Breuningsweiler – Salamander Kornwestheim1:3

VfB Neckarrems – Normannia Gmünd 2:0

Tabelle:

1. VfB Neckarrems 3:0 Tore 7 Punkte

2. Salamander Kornwestheim 3:1 Tore

5 Punkte 3. Normannia Gmünd 2:2 Tore 4 Punkte

4. SV Breuningsweiler 1:6 Tore 0 Punkte

 

Spiel um Platz 3:

SV Fellbach – Salamander Kornwestheim 5:4 n.E.

 

Endspiel: 

TSV Essingen – VfB Neckarrems 5:3 n.E.