Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Verein

BSB; D1 ungefährdeter 7:0 Sieg gegen den TSV Schwaikheim

Gegen den TSV Schwaikheim kam von Beginn an kein Zweifel auf, dass dieses Spiel gewonnen werden kann. Schwaikheim stand sehr tief und ließ der BSB viel Raum im Spielaufbau. Es dauerte jedoch relativ lange, bis echte zwingende Chancen aufkamen. Nach etwa 10 Minuten konnte Noah mit einem sehenswerten Schlenzer mit Gefühl von rechts in den linken oberen Winkel das 1:0 erzielen. Von da an lief das Spiel für die BSB. Noah erhöhte nach einem tollen Pass von Lucian kurz darauf auf 2:0. Die Gegenwehr von Schwaikheim nahm etwas ab, genauso die Konzentration der BSB. Die BSB ging mit einem Hattrik von Noah zum 3:0, nach einem Klasse Lupfer über die Abwehr von Moritz in die Pause.

Nach der Pause konnte sich erneut Noah zum 4:0 in die Torjägerliste eintragen. Das 5:0 durch Moritz, das 6:0 durch Jako, sowie das 7:0 und Endstand durch Noah zeigten deutlich die Überlegenheit der BSB, die deutlich ersatzgeschwächt zum Spiel antreten musste. Die Chancenverwertung, die Konzentration in der Arbeit nach hinten, sowie die Laufbereitschaft sind bei den nächsten Spielen sicher zu optimieren. Trotzdem ein toller Erfolg, auf den sich aufbauen lässt. Glückwunsch an euch!     

Es spielten:

3. v.l.: Noah, Lasse, Dino, Robert, Mathis, Pascal, Marius, Laurent, Lenny, Cedrik, Lucian, Marc, Moritz, Jako, Tom.

Trainer: Boris, Harry