Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Verein

60 Jahre Fußball - 50 Jahre Breitensport beim SSV

60 Jahre Fußball - 50 Jahre Breitensport beim SSV

Damenfußballspiel führt zur Gründung der Damengaymnastik

Anläßlich des 10-jährigen Vereinsjubiläums wurde als Attraktion das erste Damenfußballspiel in Steinach geboten.
Gegner der Spielerfreundinnen war der Vorstand und Ausschuss des Vereins. Als Schiedsrichter fungierte der Sportkreisvorsitzende Otto Beißwenger aus Plüderhausen. Wie auf dem Foto zu sehen ist, ging er zu Spaß k.o. und legte sich auf den Rasen. Sanitäter und Spielerinnen kümmerten sich um ihn.
Die Damen hatten zuvor intensiv trainiert und waren schon vor dem Spiel noch mit Muskelkater geplagt. Gottlob Kehrer, der Sanitäter bei Heimspielen tat zuammen mit Alfred Knauss sein Bestes um die harten Waaden wieder weich zu kneten. Mit einem kräftigen Vorlauf aus der Schnapsbrennerei wurden die Damenbeine fürsorglich behandelt. Teilweise wurden diese krebsrot.
Nach dem lustigen Spiel war das Ergebnis Nebensache sondern im Festzelt und in der Bar das Feiern im Mittelpunkt.Mindestens eine Ehe wurde dabei angebahnt.
Das Damenteam bildeten; Erika Klopfer, Inge Stadelmann, Rosemarie Pfleger - die Frau des damaligen Bürgermeisters, Else Roth, Gisela Kapusch, Ilse Hahn, Christel Stadelmann, Torfrau Maria Lehmann, Hannelore Drechsler, Helga Walter und Ruth Mohr.
Nachdem man oft trainiert hatte, wollte man diese Fitness behalten und weiter fördern. Man suchte eine Übungsleiterin und konnte Gertraud Bader aus Winnenden gewinnen. Die ersten Übungsstunden der Damengymnastik wurden im alten SSV Heim angeboten. Man räumte Tische und Stühle einfach zur Seite!
Nach 50 Jahren soll es nun ein Wiedersehen der Mannschaft geben. Alle Mitspielerinnen und Ihre Partner sind herzlich am Samstag, den 22.7. 2017 ab 18 Uhr in die Vereinsgasttätte Erlenhof eingeladen.