Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Verein

Vorschau SSV : SF Höfen-Baach

Liebe Zuschauer, 

Zum Heimspiel gegen den Aufsteiger SF Höfen-Baach möchten wir Sie hier auf unserem Sportgelände am Erlenhof ganz herzlich willkommen heißen. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen aus Höfen-Baach mit ihren Betreuern und ihren Fans.    

Auch die Schiedsrichter der heutigen Begegnungen möchten wir ganz herzlich begrüßen und ihnen eine gute Hand wünschen. 

Beim letzten Heimspiel gegen den SV Breuningsweiler II  zeigte unser Team sein bestes Rückrundenspiel und gewann nach erfrischendem Angriffsfußball hoch verdient mit 4:2. 

Nur 3 Tage später stand das Nachholspiel beim VfR Birkmannsweiler an und unser Team war nicht wieder zu erkennen. Ohne großen Widerstand verlor unser Team das Lokalderby auf dem Kunstrasen in Höfen mit 2:0.  

Nach dem für unsere Mannschaft spielfreien Osterwochenende traten wir am letzten Sonntag beim bis dahin punktgleichen TB Beinstein an. Nach einer sehr guten 1. Halbzeit und einer 2:0 Führung, wendete der TB Beinstein noch das Spiel und gewann am Ende mit 3:2.  

Damit hat unsere Mannschaft endgültig den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen verloren und muss sich nun in Richtung der unteren Tabellenhälfte orientieren.  

Unser heutiger Gegner, der Aufsteiger SF Höfen-Baach, erreichte in seinen bisher 7 Rückrundenspielen 10 Punkte und belegt derzeit mit 25 Punkten den

11. Tabellenplatz. Die Gäste werden sicherlich alles daran setzen, mit einem Sieg, Tuchfühlung zu unserem SSV zu bekommen.  

Für unser Team gilt es daher, alles in die Waagschale zu werfen, um mit einem Erfolgserlebnis aus dem Spiel zu gehen.  

Den Besuchern des heutigen Spieles wünschen wir eine faire und spannende Begegnung und beiden Mannschaften einen weiterhin guten Saisonverlauf. 

Udo Wonschick

Vorstand Fußball